Destination Wedding Phuket – Brianna & Rob

Strandhochzeit in Phuket

 

Eine romantische Hochzeitszeremonie, mit den Füßen im Sand und umgeben von der ganzen Familie und den engsten Freunden. So stellten sich Brianna und Robert ihren perfekten Hochzeitstag vor. Was bietet sich da besser an, als eine Strandhochzeit in Thailand.  
Die außergewöhnlich guten Flugverbindungen machen die thailändische Insel Phuket zur perfekten Destination für eine tropische Strandhochzeit mit einer größeren Gästegruppe.  

Die Hochzeitsplanung

Das australische Paar kontaktierte uns ca. 8 Monate vor dem geplanten Hochzeitstag. Brianna, die Braut hatte ganz konkrete Vorstellungen davon, wie das Setup am Strand aussehen sollte und überhaupt wie der ganze Hochzeitstag laufen sollte.

Brianna wünschte sich eine Blumendekoration aus weißen Orchideen, Rosen und viel Grün in Form von Efeuranken. Ein schlichtes, hölzernes Dreieck sollte als zentrales Hintergrundelement bei der Trauung am Strand dienen. Diesen Dreiecksbogen hatte Brianna auf einem Photo auf Instagram gefunden und wollte genau einen solchen auch haben.

(Kennt ihr übrigens schon unsere eigene Instagram Seite? Nein? Dann aber nichts wie los und abonnieren 😉 )

Schnell erstellte unser Aufbau Team einen Plan und baute eigens für Brianna diesen Bogen. Das einfache Blumenarrangement am Bogen wurde für einen leicht rustikalen Touch mit Pampasgras verziert.

Brianna hatte uns in der Planungsphase noch um ein weiteres Gespräch gebeten. Diesmal sollte es geheim und ohne ihren Verlobten erfolgen. Sie hoffte, eine Überraschung für Rob umsetzen zu können und bat uns um Hilfe.

 

Seit jeher ist der alte VW T2 Bulli der Lieblingsoldtimer des Auto vernarrten Bräutigams. Rob würde Bauklötze staunen und vor Freude schier zerspringen, sollte sein Braut am Hochzeitstag in einnem solchen Gefährt vorfahren.

Also machten wir uns auf die Suche und tatsächlich wurden wir fündig. Ein nahezu perfekt erhaltener VW T2 Bulli fand sich und der Besitzer erklärte sich bereit, seinen Schatz am Hochzeitstag von Rob und Brianna zu vermieten.

Die Hochzeitsvorbereitungen

Endlich war es soweit und nach all den Monaten der Planung, stand nun der Hochzeitstag vor der Tür. Während Rob und seine beiden Trauzeugen in ihrem Hotel in Patong vorbereiteten, hatte Brianna zusammen mit ihren Brautjungfern eine private Villa ganz in der Nähe des Hochzeitsstrandes angemietet.

Hier konnten die Damen sich ungestört ihren Hochzeitsvorbereitungen hingeben, ein Gläschen Sekt zur Beruhigung der Nerven trinken (und natürlich auch, weil es schmeckt ???? ) und sich von unserer gebuchten Stylistin schminken und frisieren lassen.

Robs und Briannas Eltern passten derweil auf die Kinder auf und zur Unterstützung haben wir noch 2 Babysitter engagiert.

Die Hochzeitszeremonie

Der Bräutigam wurde samt aller Gäste pünktlich von unserem Fahrservice von ihren Hotels aus Patong abgeholt. Als diese am Strand eintrafen, war dort bereits alles vorbereitet und aufgebaut.

Und wie es sich gehört, wartete nun alles nur noch auf die Braut samt Entourage damit die Zeremonie beginnen konnte. Die Braut wurde wie vereinbart zusammen mit den Brautjungfern im Oldtimer Bulli von ihrer Villa abgeholt.

Der Bräutigam traute seinen Augen nicht, als der T2 vorfuhr. Seine Begeisterung wurde erst abgelenkt, als er endlich seine wunderschöne Braut zu Gesicht bekam. Ganz klassisch wurde Brianna von ihrem Vater zum “Altar” geführt.
Die englische Traurede wurde von Thomas eigens für Robbie und Brianna geschrieben. Neben den klassischen Elementen einer Hochzeitszeremonie wie dem “Ja-Wort”, den Eheversprechen und dem Ringtausch, ging Thomas auch auf die persönliche Kennenlern und Liebesgeschichte des Paares ein.

Die Details hierzu hatte Thomas von Rob und Brianna in zahllosen Skypegesprächen in der Planungsphase erhalten.
Und so feierten Robbie & Brianna eine wundervolle, romantische Hochzeitszeremonie am Strand auf Phuket, Thailand. Im Kreise ihrer Familie und engsten Freunde, sagten die beiden Ja zueinander und versprachen sich die Ehe.

Zum Ende der Zeremonie, erklärte Thomas Rob & Brianna, unter dem tosendem Applaus der Gäste zu Mann und Frau und kündigte nun das frischgebackene Ehepaar an. Die Gäste erhoben sich von ihren Plätzen, bildeten ein Spalier und hießen die Frischvermählten mit einem kräftigen Blumenregen willkommen.

 

Sagen auch Sie “Ja”!

Weitere Traumhochzeiten